t Keine Wetterwarnung aktiv Für den Ortenaukreis liegen keine Wetterwarnungen vor.

Wetter- Warnlage in Baden-Württemberg

Höhenwarnlage

W
A
R
N
L
A
G
E
1000m
800m
600m
400m
200m
0m


 Wetter- Warnlage für Baden- Württemberg

Deutscher Wetterdienst
Wetter- und Warnlage für Rheintal und Schwarzwald
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart
am Dienstag, 26.05.2020, 20:30 Uhr

Nachts gering bewölkt, im Hochschwarzwald windig. Niederschlagsfrei.


Wetter- und Warnlage:
Baden-Württemberg liegt unter Hochdruckeinfluss. Die eingeflossene
Meeresluft erwärmt sich allmählich.

WIND/STURM:
In der Nacht zum Mittwoch in den Gipfellagen des Schwarzwaldes Böen
bis 60 km/h, im Feldberggebiet stürmische Böen bis 70 km/h aus Ost.
Am Mittwochvormittag Windabschwächung.

BODENFROST:
Im Laufe der zweiten Nachthälfte der kommenden Nacht und Mittwochfrüh
im Schwarzwald vereinzelt leichter Frost in Bodennähe.

Detaillierter Wetterablauf:
In der Nacht zum Mittwoch klar oder gering bewölkt. Tiefstwerte 10
bis 2 Grad, im Schwarzwald vereinzelt leichter Frost in Bodennähe. In
den Gipfellagen des Schwarzwaldes aufkommende starke bis stürmische
Böen aus Ost.

Am Mittwoch viel Sonne, dazu im Tagesverlauf wenige Quellwolken.
Niederschlagsfrei. Maxima von 18 Grad im höheren Schwarzwald bis 25
Grad in der Ortenau. Schwacher, in Böen mäßiger bis frischer Wind aus
Nordost. Im Hochschwarzwald anfangs exponiert starke bis stürmische
Böen aus Ost.

In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt, in der zweiten
Nachthälfte im Norden einige Wolkenfelder. Trocken. Minima 12 bis 4
Grad.

Am Donnerstag von Norden zunehmend wolkig bis stark bewölkt,
vormittags zeitweise etwas Regen, nachmittags im Süden einzelne
Schauer, im Rheintal meist trocken. Im Laufe des Nachmittages von
Norden her wieder mehr Sonnenanteile. Höchstwerte 17 bis 23 Grad.
Schwacher, in Böen mäßiger bis frischer Wind aus Nord bis Nordost.

In der Nacht zum Freitag zunehmend aufklarend. Trocken. Tiefstwerte
10 bis 4 Grad.

Am Freitag viel Sonne, trocken. Maxima 17 bis 23 Grad. Schwacher bis
mäßiger, in Böen frischer bis starker Nordostwind.

In der Nacht zum Samstag gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte 10 bis
4 Grad. In Gipfellagen des Schwarzwaldes starke bis stürmische Böen
aus Ost.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Thomas Schuster

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst