t Wetterwarnung Warnstufe Gelb Amtliche WARNUNG vor FROST
alle Höhenstufen



Wetter- Warnlage in Baden-Württemberg

Höhenwarnlage

W
A
R
N
L
A
G
E
1000m
800m
600m
400m
200m
0m


 Wetter- Warnlage für Baden- Württemberg

Deutscher Wetterdienst
Wetter- und Warnlage für Rheintal und Schwarzwald
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart
am Donnerstag, 19.09.2019, 15:30 Uhr

Heute viel Sonne, aber kühl. Am Oberrhein windig. Nachts oft klar. Im
Bergland und Muldenlagen ganz vereinzelt leichter Frost.

Wetter- und Warnlage:
Ein Hochdruckgebiet über der Nordsee breitet sich weiter nach
Deutschland aus.

FROST:
In der Nacht zum Freitag im Bergland und in den Muldenlagen leichter,
teils auch nur bodennaher Frost.

WIND:
Am südlichen Oberrhein einzelne starke bis stürmische Böen bis 60
km/h aus Nordost. Auf dem Feldbergplateau ab und an stürmische Böen
um 70 km/h. Abends und im Verlauf der Nacht Windabschwächung.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte zwischen
13 Grad im Schwarzwald und 20 Grad im Breisgau. Schwach, am Oberrhein
mäßiger, im Oberrheingraben auch stark böiger Nordostwind. Auf dem
Feldberg ab und an stürmische Böen.

In der Nacht zum Freitag meist gering bewölkt. Im Schwarzwald
leichter bodennaher Frost. Tiefstwerte +6 Grad am Oberrhein bis 0
Grad im Bergland. In Gipfellagen anfangs noch starke bis stürmische
Böen aus Ost.

Am Freitag sonnig und trocken. Maxima von 14 Grad im Schwarzwald bis
21 Grad im Rheintal. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost, in Böen
zum Teil frisch bis stark.

In der Nacht zum Samstag klar. Im Schwarzwald örtlich Frost in
Bodennähe. Minima 8 bis 2 Grad.

Am Samstag viel Sonne, niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 18 und
25 Grad. Schwacher Wind östlicher Richtung, gelegentlich böig
auffrischend.

In der Nacht zum Sonntag von Südwesten her zunehmende Bewölkung.
Meist trocken. Tiefstwerte 12 bis 5 Grad.


Am Sonntag aufziehende hohe und mittelhohe Wolkenfelder. Mit geringer
Wahrscheinlichkeit leichter Regen. Maxima von 19 bis 25 Grad.
Schwacher Wind aus östlicher Richtung, allenfalls vereinzelt frische
Böen.

In der Nacht zum Montag stark bewölkt und mehr und mehr Regen, der im
Schwarzwald auch anhalten kann. Minima 14 bis 10 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Clemens Steiner

Copyright (c) Deutscher Wetterdienst